Jobcenter und Agenturen für Arbeit unterstützen die Akteure der Landesinitiative

Ein Schreiben der Regionaldirektion des Landes Nordrhein-Westfalen

In einem Schreiben der RD von Februar 2021 informierte die RD alle Jobcenter und Arbeitsagenturen, dass eine enge Kooperation der Jobcenter/ Arbeitsagenturen mit den Kommunen bei der Umsetzung der Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ gewünscht ist.

Die Initiative bietet für Jobcenter-Kunden (z.B. anerkannte Geflüchtete oder EU-Bürger, etc.) aufgrund ihrer Niedrigschwelligkeit zusätzliche Chancen als erfolgsversprechende Vorbereitung auf die berufsbezogene Kompetenzerweiterung im Rahmen der SGB II/III-Regelinstrumente.

Weitere Informationen können Sie dem Schreiben hier entnehmen.

Weitere Meldungen

Ein weiteres Beispiel eines Innovationsprojektes des Förderbaustein 5 

Gemeinsam gegen Gewalt

 

Ein Einblick in die Umsetzung des Förderbausteins 5

Theater Workshop „How to be cool?“

 

„Austauschmöglichkeiten auf ueberaus.de"

Vernetzen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen und profitieren Sie vom Erfahrungswissen aus der Landesinitiative