Jobcenter und Agenturen für Arbeit unterstützen die Akteure der Landesinitiative

Ein Schreiben der Regionaldirektion des Landes Nordrhein-Westfalen

In einem Schreiben der RD von Februar 2021 informierte die RD alle Jobcenter und Arbeitsagenturen, dass eine enge Kooperation der Jobcenter/ Arbeitsagenturen mit den Kommunen bei der Umsetzung der Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ gewünscht ist.

Die Initiative bietet für Jobcenter-Kunden (z.B. anerkannte Geflüchtete oder EU-Bürger, etc.) aufgrund ihrer Niedrigschwelligkeit zusätzliche Chancen als erfolgsversprechende Vorbereitung auf die berufsbezogene Kompetenzerweiterung im Rahmen der SGB II/III-Regelinstrumente.

Weitere Informationen können Sie dem Schreiben hier entnehmen.

Weitere Meldungen

Rückblick auf die Online-Workshops zum Thema „Coaching“ II

Am 30.09.2022 und am 14.10.2022 fanden wiederholt Online-Veranstaltungen der G.I.B. zum Thema „Coaching“ statt. Hier eine kurze Zusammenfassung.

 

GGUA Flüchtlingshilfe Münster öffnet Informations- und Beratungsangebot

Das Angebot steht nun auch für Coach*innen und Berater*innen der Innovationsfondsprojekte zur Verfügung.

 

"Interkulturelle Öffnung als Strategie im arbeitsmarkt-politischen Integrationsprozess"

Chancen für die Fachkräftegewinnung und -sicherung. Ein Veranstaltungs- angebot des IQ Netzwerk NRW